Foto: A. Holtkötter 

"Meine Mission ist es, Menschen durch Kunst und Aktionen mit und in der Natur für ihre eigenen nachhaltigen Lebensträume zu inspirieren und sie dabei zu unterstützen, ihre eigenen umweltfreundlichen Ansätze, Praktiken, Produkte und Märkte zu konzipieren und zu gestalten".

 

 "My mission is to inspire people for their own sustainable dreams of life through art and actions with and in nature and to support them in doing so to conceive and design their own environmentally friendly approaches, practices, products and markets".

Insa Winkler has been working for many years as a visual (environmental) artist and for some years also as landscape planner. 

 

Insa Winkler works primarily with and about landscape and nature. As a visual artist (Diploma Fine Art) and M. Sc. architecture and environment she has a focus on ecological overall concept. She has dedicated herself to Social Landart since the beginning of her artistic career. The results of her examination of vegetation and cultural landscape are gardens, planted objects and green interventions in injured regions. In doing so, she has carried out numerous extensive art projects , which bring together different actors in terms of sustainable and environmental protection. 

 

She is particularly committed to the communication of sustainability as a holistic dimension in the relationship between nature and man and self-responsible citizen participation.

 

Since 2010 she has continued to run her father's landscape planning office and combines it under the label "studio kunst und landschaft".

 

Insa Winkler's work includes the following areas:

artistic drawings, sculptures and objects

gardens, landscape planning and land art projects,

environmental art and interventions in public space, individual and collaborative projects, art based coaching. She obtained a Doctor in research on the subject of art and sustainability. 

 

More information about the life and work of Insa Winkler can be found in the CV section.

Insa Winkler ist seit vielen Jahren als bildende

Künstlerin und seit einigen Jahren auch als Landschaftsplanerin tätig. 

 

Insa Winkler arbeitet vor allem mit und über Landschaft und Natur. Als bildende Künstlerin (Diplom Fine Art) und M. Sc. Architektur und Umwelt hat sie einen Schwerpunkt im ökologischen Gesamtkonzept. Seit dem Beginn ihrer künstlerischen Laufbahn widmet sie sich der Social Landart. Die Ergebnisse ihrer Auseinandersetzung mit Vegetation und Kulturlandschaft sind Gärten, bepflanzte Objekte und "grüne" Interventionen zu brisanten Umwelt-Themen . Dabei hat sie zahlreiche umfangreiche Kunstprojekte durchgeführt, die verschiedene Akteure im Sinne des nachhaltigen und ökologischen Schutzes zusammenbringen. 

 

Ihr besonderes Engagement gilt der Vermittlung von Nachhaltigkeit als ganzheitliche Dimension im Verhältnis von Natur und Mensch und der eigenverantwortlichen Bürgerbeteiligung.

 

Seit 2010 führt sie das Landschaftsplanungsbüro ihres Vaters weiter und bündelt es unter dem Label "studio kunst und landschaft".

 

Das Werk von Insa Winkler umfasst folgende Bereiche:

künstlerische Zeichnungen, Skulpturen und Objekte

Gärten, Landschaftsplanung und Land-Art-Projekte,

Umweltkunst und Interventionen im öffentlichen Raum, individuelle und kollaborative Projekte, kunstbasiertes Coaching. Sie promovierte in der Forschung zum Thema Kunst und Nachhaltigkeit. 

 

Weitere Informationen über Leben und Werk von Insa Winkler finden Sie im Abschnitt Lebenslauf.