studio kunst und landschaft - gruenplanung 

Der architektonische Grünraum punktet in der Ökobilanz durch Artenvielfalt, Gründächer sowie bei der Retension von Regenwasser. 

 

Die Verbindung von Kunst und Landschaft ermöglicht eine optimale Unterstützung der ganzheitlichen Ausgestaltung privater und öffentlicher Freianlagen. 

 

Objekt- und Freiraumplanung als Schnittstelle zwischen Architektur und Umwelt erfordert heute eine sensible Verbindung von umweltbewussten Maßnahmen als Ökologische Gesamtkonzepte. 

 

Ökonomische, ökologische, soziale und kulturelle Aspekte müssen gleichermaßen in Betracht gezogen werden.

planning statements

The architectural green space scores in the eco-balance through biodiversity, green roofs as well as in the retention of rainwater. 

The combination of art and landscape provides optimal support for the holistic design of private and public open spaces. 

Today, object and open space planning as an interface between architecture and the environment requires a sensitive combination of environmentally conscious measures as overall ecological concepts. Economic, ecological, social and cultural aspects have to be considered equally.

Team

Dr. phil.Insa Winkler

M.Sc. Architektur und Umwelt 
Projektleitung und Geschäftsinhaberin 

  • Freiraumplanung [HOAI]
  • BDLA Niedersachsen
  • BBK Schleswig-Holstein 


  • Neugestaltung und  Sanierung von Plätzen, Innenhöfen, Privatgärten, Temporäre Gärten in allen Leistungsphasen.


  • Ökologische Gesamtkonzepte 
  • Partizipative Planungsprozesse

Dipl. Ing. Helga Dießelberg
(Fachhochschule Osnabrück):

Freie Mitarbeiterin 

  • über 20 Jahre Mitarbeiterin im Atelier f. Grünplanung von Landschaftsarchitekt Joachim Winkler und im Grünflächenamt der Stadt Oldenburg 


  • individuelle und themenspezifische Bepflanzungsplanung mit Gehölzen und Stauden für Frei- und Grünanlagen in allen Leistungsphasen.

Referenzen seid 2010

St. Marien Hospital Friesoythe 

LAVES Oldenburg

Landesgartenschau Bad Essen, Schloss Ippenburg

Gerichte Oldenburg

Dörfer-Gemeinschaftsschule Probsteierhagen

Jadehochschule Wilhelmshaven 

Temporäre Gärten

Wasserlandschaft, IGS Bad Essen, 2010 

„Hortus Villandry“, Stockseehof, Dersau, 2006 

„Schlauchgarten“, Stadt Oldenburg, 2005 

„Vocabulum Hortus Romanum“, Schloss Ippenburg, Bad Essen, 2004 

„Garden from Desire“, Weimarer Gartenlust, 2003